Home > News > News > Erfolgreiche Vorstellung auf dem Rohrleitungsforum

News

Kontakt

Erfolgreiche Vorstellung auf dem Rohrleitungsforum

17/03/2015

Die Jade Hochschule in Oldenburg wurde erneut zum wichtigsten Treffpunkt. Das Oldenburger Rohrleitungsforum, die bekannte Informationsbörse der Branche, fand am 19. und 20. Februar 2015 zum 29. Mal statt. Das diesjährige Motto „Rohrleitungen im Wärme- und Energietransport“ lockte viele Fachbesucher an.

Seit über 16 Jahren präsentiert Applus RTD seine Techniken für den Einsatz an Rohrleitungen auf dem Oldenburger Rohrleitungsforum an ein und demselben Standplatz: 1.OG-M-03. Hier konnten sich die Messebesucher in diesem Jahr gleich über mehrere Techniken informieren. Eyecatcher war ein schlangenförmiges Tool. Der DTI Trekscan. Ein intelligenter Molch, der auf Ultraschall basiert und derzeit von Applus RTD entwickelt wird.

Der Molch für Nennweiten von 8'' und 10'' mit 160 Schwingern bzw. Sensoren bewegt sich ohne Kabelführung im Medienfluss. Mit einer optimalen Geschwindigkeit von 1,0 m/Sek. schwimmt der Molch durch gefüllte Rohrleitungen mit Wanddicken zwischen 2,8 mm bis zu 50 mm und kann selbst durch seine wendige und flexible Konstruktion Rohrbögen mit bis zu 180° Winkeln durchlaufen. Durch die enorme Sensorendichte werden kleine interne und externe Rohrdefekte (Pitting ab 5,0 mm) erkannt und mit hoher Genauigkeit bestimmt.

"Das Forum war eine gelungene Plattform, um den Molch in dieser Region vorzustellen", da waren sich Regio Manager Eike Lindau und Business Development Manager der Abteilung Global Project Services Francesco Sorrentino einig. "Versorgungsunternehmen, Pipelinebetreiber und auch Unternehmen aus dem Nahen Osten haben ihr Interesse an dem flexiblen Tool bekundet. Weitere Gespräche sind bereits in Planung, denen wir sehr zuversichtlich gegenüber stehen."

Neben dem DTI Trekscan wurde der PIT (Pipeline Inspection Tool) vorgestellt. Im Vergleich zu dem kabellosen Molch fährt dieser selbst angetrieben durch Rohrleitungen. Der auf Ultraschall basierende PIT ist insbesondere für lange Rohrleitungen einsetzbar. Mit einer Geschwindigkeit von 500 m pro Stunde überwindet er Pipelines über 20 km und länger. Durch die Realtime-Auswertung werden die gesammelten Daten über das Innere der Rohrleitung in einer 3D-Darstellung wiedergegeben. So werden die verbleibende Wandstärke, Dellen und auch interne Korrosion dargestellt. Der PIT ist somit eine große Unterstützung bei der Bewertung vor Ort und dem Treffen weiterer Entscheidungen.

Neben den Prüfsystemen zur inneren Rohrinspektion wurde ein weiteres System zur Schweißnahtprüfung präsentiert. Der ausgestellte HSTM-Compact Scanner von Olympus war mit jeweils zwei ToFD- und zwei Phased Array-Prüfköpfen bestückt. Mit dieser Ausstattung ist das System eine zuverlässige und schnelle Lösung zur Prüfung von Schweißnähten an Blechen oder Rohrleitungen ab einem Außendurchmesser von 4,5''. In dieser Konfiguration ist es möglich das komplette Schweißnahtvolumen mit nur einem Scan zu erfassen (in Abhängigkeit von den Wanddicken). ToFD (Time of Flight Diffraction - Laufzeitabhängige Schallbeugungsmessung) und Phased Array sind computergestützte, automatisierte oder auch teilmechanisierte bildgebende Ultraschall-Prüfmethoden. ToFD ist in der Lage Indikationen (Ungänzen oder Schweißnahtfehler) relativ genau mit Länge, Tiefe und Höhe zu beschreiben. Mittels Phased Array kann die Richtung des Schallbündels elektronisch sehr schnell gesteuert werden. Durch elektronische Fokussierung des Schallbündels ist es möglich bestimmte Schweißlagen gezielt zu prüfen. Die Möglichkeit der Aufzeichnung der Scan-Daten ist ein großer Vorteil besonders für wiederkehrende Prüfungen.

Die verschiedenen Techniken und die Neuentwicklung haben durchweg viele Messebesucher angelockt und zu konstruktiven Gesprächen geführt. Wir freuen uns, dass das Oldenburger Rohrleitungsforum so positiv verlaufen ist. Wir bedanken uns bei allen Kunden und Interessenten für ihren Besuch und freuen uns ihnen im nächsten Jahr unserer Neuheiten vorstellen zu können.

Spacer
Karriere

Aktuelle Stellenangebote

Spacer
Applus RTD

Unsere internationale Präsenz